als nächstes .....51   weitere Veranstaltungen52
Do 30.06.
Düren
Aufführung
11:00 Uhr
Theater Düren - Haus der Stadt
ANNE FRANK GESAMTSCHULE - "Düren Sommernachtstraum reloaded"
Es ist einiges los in der Unterwelt. Das Königspaar Oberon und Titania haben einen
fürchterlichen Ehekrach. Puck hat alle Hände voll zu tun, die beiden wieder zu versöhnen. Wenn da nicht auch noch zahlreiche Menschen wären, die in die Unterwelt
eindringen. Sie proben eine verworrene Liebesgeschichte, mitten in Pucks Territo... [ mehr ]
 
Fr 01.07.
Düren
Aufführung
11:00 Uhr
Schloß Burgau
GYMNASIUM ZITADELLE JÜLICH - "Der Revisor"
Auch wenn Nicolai Gogols Komödie „Der Revisor“ schon 180 Jahre alt, auch wenn das
russische Städtchen, in dem der Bürgermeister und seine Beamten auf Kosten der Bürger in Saus und Braus leben, weit weg ist. Korruption, Egoismus und Obrigkeitsdenken,
das Gogol scharfzüngig und witzig anklagt, sind nach wie vor ak... [ mehr ]
 
NEWS.53
Vorhang auf für die Schultheatertage im Kreis Düren
Schultheateraufführungen starten am 16. Juni
Die Proben laufen, die Termine für die Uraufführungen stehen, bald wird es ernst: Sechs Schulen aus dem Kreis Düren machen Theater und laden nun Jung und Alt als Zu-schauer ein. Sie alle nutzen die gemeinsamen Schultheatertage der Städteregion Aachen und des Kreises Düren als Sprungbrett, um ihr Stück auf die Bühne zu bringen.
Texte schreiben, Bühnenbilder entwerfen, Requisiten besorgen, Kostüme schneidern und immer wieder proben – da werden viele verschiedene Talente benötigt. Unterstützt werden die Heranwachsenden dabei von ihren Lehrkräften und Theaterprofis aus der Region. Landrat Wolfgang Spelthahn hat die Schultheatertage in den Kreis Düren ge-holt, die hier nun zum zweiten Mal angeboten werden: "Die Theaterprojekte bieten den jungen Menschen die Möglichkeit, sich und die anderen außerhalb des vertrauten Klas-senraums neu zu erfahren. Sie können dabei ungeahnte Begabungen entdecken, die ihnen neue Chancen und Perspektiven für ihr weiteres Leben eröffnen", unterstreicht er den Stellenwert der kulturellen Bildung.

Aufgeführt werden die Stücke nun vor den Sommerferien an prominenten Spielstätten. Der Eintritt ist frei. Aus Kapazitätsgründen ist eine verbindliche Platzreservierung unter reservierung@schultheatertage.eu erforderlich. Weitere Infos gibt es unter www.schultheatertage.eu und im KOMM-Büro unter Telefon 02421/189204.

KOMM Ticketverkauf in Düren

Im KOMM Büro, August-Klotz-Str. 21 erhalten Sie die Tickets mo - fr, jeweils 11.30 - 18.00 Uhr.

Es ist nur Barzahlung möglich.

Für KOMM-Veranstaltungen im Haus der Stadt sind die Tickets auch im Bürgerbüro und an der Theaterkasse im Haus der Stadt erhältlich.