Beate Gördes

Daniel Balanescu
Elisabeth Eberle
Cornelius Fraenkel
Ria Gerth
Beate Gördes
Sabina Ivascu
Lira Kay
Dorothee Mügge
NOK&T/ART
Joas Sebastian Nebe
Andrei Dragoi (Filmmusic)
Anton Şuteu (Filmmusic)
Philipp Marian Schmidt (Filmmusic)

Back -> Start Blue Hour 1

Back -> Start Blue Hour 2

Back -> Start Blue Hour 3


CV Beate Gördes

Adress: Graditzer Str.22, 50735 Köln/Germany

Fon: +49 (0) 221 - 727160

Email: beate.goerdes@netcologne.de

Web: www.beategoerdes.kulturserver-nrw.de


1961 in Herten geboren.
1987–1992 freie Kunst/Malerei an der FH Köln.

Seit 1992 lebt und arbeitet sie freischaffend in Köln. Ihre künstlerische Arbeit ist vielschichtig und Sparten übergreifend.
Seit 2006 ergänzt das Medium Film/Video und Klang ihr künstlerisches Schaffen. Idee, Initiative und Organisation
der Video-Veranstaltung "Blaue Stunde / nice to meet you" 2009, zu Gast in der Galerie 11 und Herausgeberin der
gleichnamigen DVD Sonderedition mit Beiträgen der teilnehmenden Künstlern und Künstlerinnen. Seit 1985 ist sie mit
zahlreichen Einzelausstellungen und Beteiligungen im In- und Ausland vertreten.




1961 in Herten geboren.
1987–1992 fine art (painting) FH Cologne.

Working as a freelance artist since 1992.
Her artistic work is multi-layered with unbordered media and technologies.
Video and sound supplements her artistic work since 2006. She is represented
in numerous exhibitions and participations in Germany and abroad.
Originator and organisation of the "Blue Hour" video screenings.
Publisher of the DVD special edition "Blue Hour" with contributions of the participant artists.

Exhibitions (choice)

Hanse Galerie, Stralsund;
Galerie im Turm, Köln;
OMC Gallery for Contemporary Art, Kalifornien, USA;
One Minute Film & Videofestival, Aarau Schweiz;
Cubus Kunsthalle, Duisburg;
Video, artmix.galerie, Bayern2, Hörspiel und Medienkunst;
TRANSFERA cable tv, Madrid
Kyrgyz National Museum of Fine Arts, Kirgistan;
Alytus Museum und Klaipeda Gallery, Vilnius, Litauen;
Kruispunt Denderleeuw, Belgien;
Geopark Waldeck-Frankenberg;
Kunstverein Frechen;
ABC Art Gallery, Varanasi, Indien;
Kunststation Kleinsassen, Rhön;
Kunstgalerie Altes Rathaus, Fürstenwalde; Marseille Project Gallery, Frankreich;
Artists for Peace, 1. International Art Action, Istanbul, Türkei;
Kulturfestival „Kontakt“, Bamberg,
Galerie 11, Köln,
Kunstraum 57, Köln;
Kulturforum Kapelle, Waltrop;
Kurzfilm D, Filmmuseum, Düsseldorf;
Symposion Weißenseifen;
Museum Kloster Asbach, Rotthalmünster;
nachtspeicher23 e.V., Hamburg;
Grüne Fluchten, Multimediafestival, Köln

Förderpreis und Stipendium Kunststation Kleinsassen.

Seitenanfang / Top