Cornelius Fraenkel

Daniel Balanescu
Elisabeth Eberle
Cornelius Fraenkel
Ria Gerth
Beate Gördes
Sabina Ivascu
Lira Kay
Dorothee Mügge
NOK&T/ART
Joas Sebastian Nebe
Andrei Dragoi (Filmmusic)
Anton Şuteu (Filmmusic)
Philipp Marian Schmidt (Filmmusic)

Back -> Start Blue Hour 1

Back -> Start Blue Hour 2

Back -> Start Blue Hour 3


CV Cornelius Fraenkel

Adress: Hollmuthstraße 4a, 69151 Neckargemünd/Germany

Fon: +49 (0) 6223 / 6449

Email: cornelius.fraenkel@arcor.de

Web: home.arcor.de/cornelius.fra...


1952 in Heidelberg geboren
1969-70 Kunstschule Rödel, Mannheim
1970 Studienjahr in Amsterdam, Prof. Engelman
1971-76 Akademie der bildenden Künste, Karlsruhe
1995 Haus + Atelier in Neckargemünd
ab1978 zahlreiche Studienreisen in Süd- und Nordindien, Ladakh, Ceylon, Türkei, Indonesien,
Jemen, China, Nordafrika, Cuba und in Europa.
lebt in Heidelberg (Neckargemünd) als freischaffender Künstler


EINZELAUSSTELLUNGEN (kleine Auswahl)

1974 Sevrugian & Bahls, Heidelberg
1978, 81, 84 Galerie Melnikow, Heidelberg
1979 Atelier Annegret Henke, Marburg
1980 Haus Stemmle-Adler, Schwetzingen
1983, 89, 94, 98, 01, 05 Willibald-Kramm-Preis-Stiftung, Heidelberg
1988 Schleswig-Holstein Musikfestival, Schloß, Kiel
1991, 95, 02 Galerie M, Hamburg
1991- 92 Schloss Reinbek, Reinbek
1993 Portal Gallery, Bremen
1995 Galerie MC2 art, Mannheim
1997 Galerie ARTgerecht, Eberbach
2001 Willibald-Kramm-Preis
2003 Zeughaus, Heidelberg
2005 Galerie am Gierkeplatz, Berlin


GRUPPENAUSSTELLUNGEN (kleine Auswahl)

1981, 84 Kunstverein, Heidelberg
1984, 85, 89 , 90, 95, 97, 98, 99, 00, 01, 06 Werkstattgalerie Künstlergruppe, HD
1985 Ausstauschaustellung mit Cambridge & im Montpelierhaus, Montpellier
1985, 86, 87 Galerie Stemmle-Adler HD
1986 Fernsehaufnahmen mit dem Südwestfunk
1989 Cambridge, Montpellier, Rehovot (Israel)
1990 2. Kulturkreiswoche Rhein-Neckar Kreis
1991, 92, 93 in Montpellier, in Prag, in Bautzen
1995 Denkmal für die ermordeten Juden Europas“, im
ehemaligen Staatsratsgebäude Berlin
1997 „Zeitgleich“, Schloß Heidelberg
2001 "Zeitgleich", Forum für Kunst HD
2002 13. Kreiskulturwoche Rhein-Neckar-Kreis
2003 Media 21 Filmpreis, Thema „Wüste“ (3.Filmtage Umwelt und Entwicklung, Hannover)
(Computeranimation „Wüste-Stadt“)
2003 Zeughaus, Heidelberg + Rathaus Neckargemünd
2004 Kreiskultur (Kreis)
2006 Schwan-Stabilo, Nürnberg + Museum Neckargemünd
2007 Kunst im Breitspiel, Preisträger der Willibaldkrammpreissiftung
2008 Fünf Doppel, Krefeld


Öffentliche ANKÄUFE

1984, 97 Land Baden- Württemberg
1989, 99 Stadt Heidelberg
2003 Stadt Neckargemünd
1992 Bild und Artikel im „Spiegel“ (Nr. 3 / 46. Jahrgang 13. Januar 1992



Seitenanfang / Top