St. Hubertus Schützenbruderschaft Sieveringen e.V.

Willkommen bei der
St. Hubertus Schützenbruderschaft Sieveringen e.V.

Brudermeister Ludger Hardes

Ludger Hardes
(Brudermeister)

Wir wollen einen umfassenden Eindruck zur Vergangenheit, Gegenwart und zu den aktuellen Aktivitäten unserer Schützenbruderschaft und deren Umfeld vermitteln.

Es wäre prima, wenn ihr ab und an mal wieder
„rein-klickt” !!!

Königspaar 2017

Matthias Hering
Janine Stockhausen

(Königspaar 2017)

Die nächsten Veranstaltungen der
St. Hubertus Schützenbruderschaft Sieveringen bzw. in Sieveringen

  • 1. April 2018 (Ostersonntag)
    Osterfeuer der Jungschützen Sieveringen

  • 5. Mai 2018
    Bezirks-Jungschützentag in Holtum

  • 10. Mai 2018 (Christi Himmelfahrt)
    Wanderung für alle Schützenbrüder am Vatertag

  • 12. Mai 2018
    Dämmerschoppen der Feuerwehr LG Sieveringen

Kneipe am Freitag Abend
Da sich der erste Freitag im Monat zum Öffnen unserer Kneipe bewährt hat, wollen wir es in diesem Jahr so weitermachen.
Hier schon mal die Termine mit ein paar Abweichungen:
13. April, 4. Mai, 1. Juni, 6. Juli, 5. Oktober, 2. November

Die Papiersammlung wurde eingestellt
Der Vorstand der St. Hubertus Schützenbrüderschaft Sieveringen bedankt sich bei allen Haushalten und den Firmen, die das Papier über 18 Jahre immer wieder zur Verfügung gestellt haben.
Dank auch an die Gemeinde Ense, die diese Aktionen jahrelang ermöglicht hat.

St. Hubertus Schützenbruderschaft Sieveringen in der aktuellen Presse

Max Gosselke rückt in die Führung auf
Jungschützen Sieveringen haben neuen Vize-Vorsitzenden /
Niko Asselmann ist Fähnrich


Jungschützen Sieveringen
Blicken optimistisch in die Zukunft (von links): Ulrich Frieling (Jungschützenbetreuer), Max Gosselke (neuer stellvertretender Vorsitzender), Niko Asselmann (neuer Fähnrich), Heike Schumacher (Schriftführerin), Fabian Gosselke (bisheriger stellvertretender Vorsitzender), Christin Nöcker (Vorsitzende), Niklas Schinner (Kassierer), Sebastian Gosselke (bisheriger Jungschützenbetreuer). • Foto: Nöcker

SIEVERINGEN • Max Gosselke löste am vergangenen Freitag in der Generalversammlung Fabian Gosselke als stellvertretender Vorsitzender der Jungschützen in Sieveringen ab, der nach drei Jahren im Amt nicht wieder für den Posten kandidierte. Da Max Gosselke zuvor den Posten als Fähnrich ausübte, wurde dieser neu besetzt mit Niko Asselmann.
Der langjährige Jungschützenbetreuer aus dem Schützenvorstand, Sebastian Gosselke, gab bekannt, dass er demnächst dieses Amt nach einer langen Zeit niederlegen werde und bedankte sich bei den Jungschützen für die immer gute Zusammenarbeit.
Mit Blick auf die kommenden Monate laden die Jungschützen Sieveringen auch in diesem Jahr wieder zum traditionellen Osterfeuer am Ostersonntag, 1. April, ab 18 Uhr bei Frielings in der Scheune ein. Für das leibliche Wohl ist mit gekühlten Getränken, Spezialitäten vom Grill und frischem Stockbrot gesorgt.
Am Samstag, 10. März, und am Samstag, 24. März, werden die Jungschützen dafür Sträucher und Büsche abholen. Bei Bedarf kann man sich telefonisch meldenI (ab 17.30 Uhr) oder per WhatsApp bei Christin Nöcker unter der Rufnummer 0151/42 462 791.

Artikel vom 6. März 2018